ein Stapel von Fotos, Papierschnipseln und Zeichnungen

Das Bewusstsein für die eigene Geschichte unterstützt die Identitätsbildung

Fragen zu Identität und Zugehörigkeit spielen eine starke Rolle im Leben von Menschen. Als Kind werden wir in eine Umgebung geboren, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir orientieren uns an unseren Bezugspersonen und lernen von Ihnen, wie man sich im Leben verhält - was Gut und Böse, Richtig und Falsch ist. Wir erlernen Strategien, mit Krisen umzugehen und auf Situationen zu reagieren. Wir werden von bestimmten Haltungen geprägt und erfahren, wie Beziehungen und Kommunikation funktioniert. Jede Familie hat einen bestimmten Umgang mit Emotionen - manche werden gern gesehen, andere vielleicht eher vermieden. In manchen Familien spielen Süchte, Gewalt oder Vernachlässigung eine Rolle, oder schwere Krankheiten, Trennung und Tod führen zu gravierenden Einschnitten.

Das alles passiert, bevor wir ein eigenes Bewusstsein dafür entwickeln, wie wir zu diesen Dingen stehen. Und es passiert lange vor dem Zeitpunkt, zu dem wir aktiv beginnen, das Erlernte zu reflektieren oder sogar in Frage zu stellen. Bis dahin ist viel Leben passiert!

Biografiearbeit hilft, das eigene Rätsel zu entschlüsseln

Im Coaching versuche ich mit dir, mit Hilfe der Biografiearbeit deine eigene Lebensgeschichte zu enträtseln und ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, wer du bist. Was sind die Etappen deines Lebens, wer hat dich besonders geprägt, was hast du erlebt und was hast du dabei gelernt? Wer hat dich geliebt und geschützt? Und was hast du vermisst?
Bis zu diesem Zeitpunkt hast du dein Leben mit den erlernten Strategien gelebt, und hast jetzt die Chance zu überprüfen, ob diese für dich noch stimmig und gültig sind.
Passt das Kostüm zu dir, das du dir als Kind angezogen hast?

Mein Angebot

Deine Fragestellung, warum du dich für  Biografiearbeit interessierst, kann ganz konkret sein - etwa in Bezug auf immer wiederkehrende Probleme im Privaten oder im Beruflichen - es kann aber einfach nur ein starkes Interesse daran sein, dich persönlich zu entwickeln und vielleicht von alten Mustern zu lösen.

  • Mit den richtigen Methoden und Fragen erforschen wir dann Stück für Stück deine Vergangenheit ab deiner Geburt. Alle Orte und Menschen, Situationen, Meilensteine, Krisen und Glücksmomente werden gesammelt und bildlich dargestellt.
  • Wir werden versuchen, Wissenslücken und blinde Flecken sichtbar zu machen und sehen, was sich vielleicht dahinter versteckt hat.
  • Ich begleite dich dabei, die Ergebnisse auf deine ganz eigene Weise zu dokumentieren und kreativ in Text oder Bild umzusetzen.
  • Am Ende des Coachings sollst du das Gefühl haben, deine Vergangenheit zu verstehen. Du wirst erkannt haben, auf welche Stärken und Ressourcen du bauen kannst, dir selbst die Erlaubnis geben, deine Vergangenheit als das, was sie ist zu akzeptieren, und gute Ideen für eine positive Zukunft entwickelt haben!